• Jugendfeuerwehrwartin

Wer sind wir und was machen wir?

Wir sind die Jugendabteilung, für Jugendliche von 10-17 Jahren, der Feuerwehr in Holzheim. Die Jugendfeuerwehr ist, wie auch die Einsatzabteilung, eine Abteilung der Feuerwehr Pohlheim.

Bei uns dreht sich nicht alles um die Feuerwehr, aber natürlich der größte Teil. Wir versuchen mit unserer Jugendarbeit das Thema Feuerwehr zu vermitteln und Nachwuchs für den Einsatzdienst zu gewinnen.

  • praktische Übungen
Ausbildung

Bei den Unterrichten in den kälteren Monaten, nehmen wir Themen wie z.B. Unfallverhütung, Einheiten im Löscheinsatz, Verhalten im Brandfall und natürlich vorbeugenden Brandschutz durch. Während den wärmeren Monaten fahren wir dann mit dem Fahrzeug raus und setzten das theoretisch Gelernte in die Praxis um. Schritt für Schritt lernen wir mit dem Fahrzeug und den verschiedenen Schläuchen und Armaturen umzugehen. Trockene und nasse Übungen, sowie Übungen unter realen Bedingungen mit echtem Feuer, Nebel und gespielten Verletzten kommen dabei nicht zu kurz.

  • Zeltlager
Ausflüge

Doch bei all den theoretischen und praktischen Übungen darf natürlich das Teamwork nicht fehlen. Um dieses zu stärken und zu festigen werden Zeltlager mit Orientierungsläufen, Übernachtungen im Gerätehaus sowie Grill- und Film- bzw. Spieleabende veranstaltet, denn einer alleine ist nie so stark wie eine ganze Gruppe.

Wie kann ich mitmachen?

Also falls...

... dich die Internetseite angeregt hat mehr über uns zu erfahren
... du Interesse hast einmal bei einer Übung oder einem Unterricht zu zuschauen oder mitzumachen
... du zwischen 10 und 17 Jahre alt bist oder dich die Jugendfeuerwehr allgemein interessiert

dann schau doch einfach mal  Donnerstags ab 18.30 Uhr im Gerätehaus in der Beune  vorbei oder melde dich bei unserer Jugendfeuerwehrwartin. Wir freuen uns über Dein kommen!

Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren gibt es die Minifeuerwehr "Feuerdrachen" in Pohlheim Dorf-Güll und Pohlheim Garbenteich. Bei den Feuerdrachen wir den Kindern spielerisch der Umgang mit Feuer und der Feuerwehr beigebracht.

Gerne kannst du uns bei unseren Übungen besuchen. Auf den nächsten Seiten gibt es weitere Informationen und unter Kontakt findest du Ansprechpartner für deine Fragen.

Zum Seitenanfang