Zur Saisonabschlußfahrt trafen sich die Motorradfahrer der Einsatzabteilung am Sonntag den 04. Oktober. Die Strecke führte uns der Lahn entlang. Über Marburg und Bad Lasphe fuhren wir bei sehr herbstlichem Wetter zur Lahnquelle. Dort kehrten wir zum Mittagessen ein und gönnten uns einen warmen Kaffee sowie ein leckeres Mittagessen. Über Bad Endbach und das Gladenbacher Hinterland traten wir die Rückfahrt nach Holzheim an. Für das Jahr 2010 werden wir wieder eine Ausfahrt bei hoffentlich schönerem Wetter planen.

Auf der Verbindungsstraße Grüningen Richtung Holzheim - Dorf-Güll, stand ein Baum in Flammen. Die Feuerwehr aus Grüningen war als erstes vor Ort und brachte das Feuer mit dem Neuen Feuerwehrfahrzeug, welches jetzt auch mit Wasser ausgestattet, ist in den Griff. Da wir uns gerade in Garbenteich zur Pohlheimer Ganztagesübung befanden, traffen wir aufgrund der Entfernung etwas später ein. Beim Eintreffen wurde aber keine weitere Untersützung benötigt, so das wir wieder zur Ganzatagesübung zurückkehren konnten.

Die Feuerwehr Lich Langsdorf hat uns zu ihrem 75 jährigen Jubiläum eingeladen. Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt und haben an dem Festzug teilgenommen. Anschließend feierten wir noch ein wenig und lauschten dem attraktiven Porgramm.

Auf dem Gelände, der ehemaligen Diskothek, stand ein Fahrzeug in Flammen. Nachdem wir uns den Zugang durch den Zaun geschaffen hatten, gingen wir mit unserer Schnellangriffseinrichtung und Atemschutzgeräten zur Brandbekämpfung über. Die Straße wurde vorübergehend komplett gesperrt, um die Gefahr an der Einsatzstelle zu minimieren. Während der Löscharbeiten, platzten die Reifen des Fahrzeuges, mit drei lauten Schlägen.
Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht, weitere Autos und der direkt angrenzende Holzzaun wurden nur leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde uns mitgeteilt, das bereits ein Motorrad auf Grund des Öls gestürzt sei und sich noch vor Ort befindet.
Während der Fahrt in den Kirschenwald, konnten wir bereits weitere Ölspuren in den Schälgärten feststellen.
Eingetroffen an der Einsatzstelle wurde zuerst der Kreisel abgesichert. Nachdem Eintreffen des Einsatzleitfahrzeuges, kurz ELF (11), wurde besprochen, wie das Öl beseitigt werden sollte. Da es sich um Bio-Diesel handelte, welches den Teerbelag angreift, wurde entschieden, dies eine Fachfirma machen zu lassen.

Ein unangemeldetes Nutzfeuer war Grund zur Alarmierung, bereits auf der Anfahrt konnte Entwarnung gegeben werden und der Einsatz wurde abgebrochen. Die Kameraden aus Grüningen haben das Feuer mit dem Schnellangriff gelöscht.

An diesem Wochenende fand das große Wiesenfest in Watzenborn-Steinberg statt. Der Verein Feuerwehr Holzheim e.V. hatte das ganze Festwochenende eine Box, also ein abgetrennter Bereicht, für seine Mitglieder reserviert. Durch den Kauf einer Karte für die Box hatten alle die Möglichkeit einen Platz zu ergattern.

Alarmierung via Telefon. Lüfter wird benötigt, nach Brand im Festzelt des Kreisverbandstages. Nach einem etwas unglücklich enstandenem Brand im Festzelt, griffen Feuerwehrkameraden umgehend zum Feuerlöscher und konnten den Brand fachgerecht ablöschen.

Am Sonntag, den 21. Juni war es endlich soweit, die Motorradfahrer der Einsatzabteilung trafen sich zu einem gemeinsamen Motorradausflug. Um 10.00 Uhr starteten wir vom Gerätehaus und wurden beim Verlassenen von Holzheim mit einem kleinen Schauer verabschiedet.

Alarmierung mitten in der Nacht. Ein Pkw brannte am Steinbruch Holzheim in voller Ausdehnung. Als wir an der Einsatzstelle eintraffen war der Wagen bereits vollständig ausgebrannt und wir konnten nur die Reste des Autos ablöschen. Die Polizei untersuchte die Einsatzstelle und übergab das Auto einem Abschleppdienst.

Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen