Feuer in einem Haus in Grüningen, so das Alarmierungsstichwort. Glücklicherweise stand kein Wohnhaus in Flammen sondern "nur" ein kleinerer Anbau im Hinterhof. Doch trotzdem war eine schnelle Hilfe Notwendig, da das Feuer auf ein angrenzendes Gebäude überzugreifen drohte. Wir konnten zusammen mit den Kameraden aus Grüningen, Garbenteich, Watzenborn-Steinberg und Dorf-Güll, den Brand unter Kontrolle bekommen und Schlussendlich auch löschen.

Der durch die Wand sickernde Rauch, im angrenzenden Gebäude, wurde durch einen Hochdrucklüfter wieder aus dem Gebäude geblasen.
Das Dach des Anbaus wurde im oberen Teil abgedeckt um weitere Glutnester zu finden, die dann jeweils direkt abgelöscht wurden. Mit der Wärmebildkamera machten wir uns zum Schluss noch ein Bild vom Brand bei dem keine weiteren Glut vorkommen festgestellt wurden. Somit konnte der Einsatz ohne Personenschaden beendet werden
Die Metzgerei Dern spendete uns die Verpflegung während des Einsatzes, der sich bis abends um ca. 20:00 Uhr hinzog. Vielen Dank dafür.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen