Die Kameraden aus Grüningen waren vor uns an der Einsatzstelle und fuhren der Ölspur nach. Die Ölspur ging von Grüningen, an der Sporthalle in Holzheim vorbei, durch das Feld nach Eberstadt. Schnell konnte auch festgestellt werden, dass es sich nicht um Öl oder Diesel handelte. Es wurde vermutet, dass es sich um irgendeine Flüssigkeit aus der Landwirtschaft, wie Gülle, Dünger o.ä. handelte. Wir konnten den Einsatzort also schnell wieder verlassen.

 

Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen