Beim diesjährigen Oktoberfest mit den tradiotionellen Speißen und Getränken wurde wieder kräftig gefeiert. Begonnen wurde mit dem Gottesdienst, anschließend gab es das Mittagessen und im Anschluss startete der Musikzug mit seinem Konzert. Nach Kaffe und Kuchen klang nahm das Fest noch weiter seinen Verkauf.

Um 13:21 Uhr wurden die Feuerwehren Pohlheim Holzheim, Grüningen und Watzenborn-Steinberg mit dem Stichwort "Ölspur" alarmiert. Die Ölspur erstreckte sich durch mehrere Straßen im Ortsgebiet Holzheim, bis auf die Landstraße in Richtung Langgöns. Das ausgelaufene Öl wurde durch eine Fachfirma beseitigt um eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer und auch für die Umwelt zu beseitigen.

Wir wurden mit dem Alarmstichwort "Brennen mehrere Bäume - Grüningen Taunusstraße" alarmiert. Bei Ankunft der Grüninger Kameraden meldeten diese, dass keine weiteren Einsatzkräfte benötigt werden. Wir konnten die Einsatzfahrt am Ortsausgang von Holzheim abbrechen.

Die Feuerwehren aus Pohlheim-Watzenborn-Steinberg, Pohlheim-Grüningen und Pohlheim-Holzheim machten bei der Pohlheim Rally Brandsicherheitsdienst. Dieser wurde vom Ordnungsamt Pohlheim angeordnet um im Ernstfall schnell eingreifen zu können. Da der Dienst von morgens 10.30 Uhr bis abends 23 Uhr ging, wurden wir noch von Kameraden aus Dorf-Güll unterstützt. Herzlichen Dank dafür.

Der Tag der Feuerwehr in Gambach wird immer in Verbindung mit einer großen Schauübung gefeiert. Auch dieses Jahr besuchten wir die Kameraden aus dem Nachbarkreis.

Nach Aufbau, Diskoabend und Dorfabend, besuchten wir auch den Frühsoppen unserer Holzheimer Kirmes. Bei Freibier und anderen Getränken wurde in der Gesellschaft vieler Holzheimer gefeiert. Außerdem stellten wir am Frühschoppen eine Gruppe für den Thekendienst.

Den Kreisfeuerwehrtag in Hungen-Villingen besuchten wir in diesem Jahr mit einer größeren Gruppe als gewohnt. Die Mitglieder der Arbeitsgruppen für den Kreisfeuerwehrtag 2013 in Holzheim reisten mit, um sich das Ausmaß und die Organisation der Veranstaltung anzusehen.

An diesem Tag waren wir bei der Feuerwehr Gießen Rödgen zum Jubiläumsfest eingeladen. Wir marschierten beim Festzug mit und besuchten anschließend die Feierlichkeit im Festzelt. Bei Cola, Wasser, Bier und Bratwurst ließen wir den Nachmittag ausklingen.

An diesem Abend feierten wir sozusagen den 50. Geburtstag unseres historischen Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF). Das Fahrzeug wurde 1962, damals noch von der Gemeinde Holzheim, angeschafft und am 4.5.1962 als erstes Feuerwehrfahrzeug in Holzheim in Dienst gestellt.

Unser Wehrführer Matthias ist begeisterter Motorradfahrer und bekam zu seinem 50. Geburtstag von uns einen Motorrad-Ausflug in den Harz geschenkt. So trafen sich am 29. Mai die Motorradfahrer aus unseren Reihen (mittlerweile 8 Stück) und machten sich auf nach Bad Harzburg im Harz.

Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen