Am 29.11. wurde in Holzheim wieder der Weihnachtsmarkt veranstaltet. Mittlerweile schon zum 10. Mal gibt es den kleinen, aber feinen, Weihnachtsmarkt rund um die Kulturelle Mitte. An den rund 15 Ständen gibt es für jeden etwas: vom Korbflechter bis zur selbstgebastelten Weihnachtsdekoration; von Waffeln bis Wildschweinbratwust; oder von Fruchtlikör bis zum Glühbier.

Die Feuerwehr hat dieses Jahr in ihrem Zelt eigens für den Weihnachtsmarkt gebrautes Holzemer Glühbier verkauft. Nachdem die Brauerei, die das Glühbier in den vergangenen Jahren lieferte, die Produktion eingestellt hat, ist die Idee entstanden eigenes Glühbier brauen zu lassen. Anders wie bei unserem Holzemer Ur-Bräu, bei dem es nur positives Feedback gibt, gingen die Meinungen bei dem Holzemer Glühbier auseinander. Dem einen hat es geschmeckt, anderen nicht. Wir werden versuchen die Rezeptur noch weiter zu verfeinern. Glühbier generell ist eben eine „Geschmackssache“.

In dem Zelt wurden außerdem ein paar Imagefilme über die Arbeit der Feuerwehr und den dringend notwendigen Bedarf an weiteren Mitgliedern gezeigt. Motto der Clips war "Sei Dabei" und "Ihre Freiwillige Feuerwehr".

Außerdem wurde im Rahmen des Weihnachtsmarktes eine Spende an die St.-Martin-Gemeinde Pohlheim übergeben. Die gespendeten 500 € stammen aus dem Erlös von dem  Kuchenbuffets an unserem Oktoberfest und sollen für die Arbeiten an dem Läutwerk der katholischen Kirche in Holzheim verwendet werden (siehe Pressebericht).

In diesem Jahr war auch der Schlauchturm, der nur wenige Meter von dem Weihnachtsmarkt entfernt steht, wieder in bunten und wechselnden Farben beleuchtet. Sehr schön anzusehen.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Bürgern, Mitgliedern und Unterstützern ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest.

Pressebericht: Gießener Anzeiger - 500 Euro für Läutwerk überreicht

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen