Das Berichtsjahr 2013 begann am 05.01.2011 mit der Winterwanderung des Vereins, an der auch die Jugendfeuerwehr teilnahm.

Am 13.01. fand in der Kulturellen Mitte der Neujahrsempfang anlässlich unseres Doppeljubiläums statt (75 Jahre FFw und 40 Jahre Jf)

Am 28.02. fand kein Unterricht statt, dafür waren wir bei der Übergabe der Urkunde zur Feuerwehr des Monats als dazugehörende Jf auch vertreten.

Der Komersabend fand am 16.03. statt, dort wurden wir als Jf im Jubiläumsjahr vorgestellt.

Die Müllsammelaktion, der Kreisjfw-Tag in Stangenrod und die JHV der Pohlheimer Jf in Garbenteich fand am 23.03. statt. Wir waren aufgrund der Terminüberschneidung nur beim Kreisjfw-Tag und der Jahreshauptversammlung.

Eine Osterfeier fand am 28.03. statt.

Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Holzheim fand am 11.04. statt, dabei wurde wie folgt gewählt:
Gruppenleiter:          Christoph Meckel, Torben-Helge Meckel, Anna Mareike Denhardt, Luisa Jung
Schriftführer:            Tim Strunk
Kassenwart:              Marcel Bingel
Jugendsprecher:        Lars Trotz
1 Beisitzer:                Patrick Sames

Unser diesjähriges Zeltlager fand vom 17.05. - 20.05.2013 wieder in Hausen statt. Ein Feuerspucker aus den Reihen unserer Einsatzabteilung war nur ein Highlight am Wochenende. Außerdem waren wir gemeinsam im Hochseilgarten auf dem Schiffenberg.

Vom 14.6. – 17.6. war es dann so weit und unser Festwochenende stand an. Wir beteiligten uns dabei am Festzug am Sonntag den 16.6.

Die Pohlheim Übung der Jugendfeuerwehren fand dieses Jahr in Grüningen am 21.09. statt. Übungsobjekt war die Lackiererei Daniel Stoll.

Eine 24h – Übung veranstalteten wir vom 4.-5.10. – leider spielte das Wetter nicht ganz mit, also übte man unter anderem das Vorgehen mit Wathosen, nachdem jmd. das Becken im Freibad verunreinigt hatte.

Die Abschlussveranstaltungen im Jubiläumsjahr waren dann der Zapfenstreich am 12.10. und das Oktoberfest am 13.10. in der Kulturellen Mitte, wo auch die Jugendfeuerwehr unterstützte und wieder Brezeln und Würstchen im Schlafrock verkaufte.

Zu einer Gemeinschaftsübung mit unseren Nachbarwehren fuhren wir am 9.11. nach Gambach. Angenommen wurde ein Brand in einer großen Scheune. Zügig war der Löschangriff aufgebaut und wir konnten im Anschluss Würstchen und Pommes essen.

Wirklich ernst wurde es am 14.11. dort übte man das richtige Löschen bei einem „brennenden Haus“.  

Zum Abschluss veranstalteten wir am 19.12. noch unsere Weihnachtsfeier und haben das Jahr bei ein paar Spielen und einer leckeren Lasagne sowie ein paar Geschenken ausklingen lassen.

 

Es wurden in diesem Jahr 51 Unterrichte, Übungen und Feiern, 4 Ausschuss Sitzungen der Sadtjugendfeuerwehr sowie das Zeltlager mit 4 Tagen abgehalten. Dies ergibt eine Gesamtstundenzahl von 264 Stunden.

Zum heutigen Zeitpunkt besteht die Jugendfeuerwehr Holzheim aus 2 Mädchen und 10 Jungs (-1 / +4 Jungs; - /+2 Mädels).

 

Danken möchte ich allen die für die Jugendfeuerwehr unterstützende Arbeit geleistet haben. Besonders meinen Gruppenleitern sowie der Einsatzabteilung und dem Verein.

Auch für die eingegangen Spenden möchte ich mich recht herzlich im Namen der Jugendfeuerwehr bedanken.

 

Franziska Mertsch

  • 1
  • 2
  • 3
Zum Seitenanfang
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen